Häufig gelesene Artikel

Slider by IWEBIX

Weiß wie die Unschuld? – Nicht unbedingt

elegante-spangenpumps-weiss

Die Farbbedeutung ist zwar nur eine bedingt wissenschaftliche Disziplin, doch ist andererseits auch nachgewiesen, dass bestimmte Farbnuancen bei einem Menschen Reaktionen und Emotionen auslösen können. Und in welchem Bereich, wenn nicht in der Mode, kommt es auf ebensolche Ausschläge an? Denn Mode ist fast immer emotional und so werden damit bei einem selbst, aber auch bei den Betrachtern, Gefühle und Stimmungen erzeugt, die man durch die jeweilige Farbwahl beeinflussen kann. Demnach steht die Farbe Weiß im Allgemeinen für die Unschuld, weswegen sie auch gerne bei einem Hochzeitskleid getragen wird. Doch wie sieht es bei der Schuhfarbe Weiß aus und wie kann man diesen Ton noch interpretieren?

Galten weiße Pumps oder weiße High Heels lange Zeit als das modische Pedant zu dem eben erwähnten Hochzeitsgewand, werden jene aber auch nunmehr in einem ganz anderen Kontext getragen, welcher durchaus ironischer Natur ist, wenn man denn die Unschuld mit einem Augenzwinkern versehen möchte. So wie beim heutigen Beispiel ist dann zu erkennen, dass die schneeweißen Spangenpumps eher sexy und weniger keusch oder jungfräulich wirken.

Die Farbe täuscht also bewusst etwas vor, was von dem Schuhtyp mit seinen eindeutigen Eigenschaften relativiert wird: 12 Zentimeter hohe Stilettoabsätze, ein schickes Plateau und neckische, sich über dem Fußrücken kreuzende Riemchen sorgen für einen eher erotischen Effekt. Doch Schuhtempel24 kann mit seinen Angeboten im Online-Shop noch immer einen Schritt weitergehen.

Denn in Weiß gibt es nicht nur die besagten Spangenpumps, sondern auch Ankle Boots, Sandaletten mit zusätzlichen Ziersteinen und Peeptoes, die gleichfalls für wenig Unschuld und doch viel Stil stehen.

Aktualisiert am 30. März 2018

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen