Häufig gelesene Artikel

Slider by IWEBIX

Vom Tanz zur Mode

sommerschuhe

Im Italienischen ist die Ballerina schlicht eine Tänzerin und erst in erweiterter Form eine Ballerina, die man aus dem Ballett an sich kennt. Die Schuhe, die die Ballerinen bei den sehr anspruchsvollen Darbietungen trugen, galten jedoch als Vorlage für ein Schuhwerk, das heute bei Alt und Jung beliebt ist und in immer neuen Variationen erfunden wird.

Maßgeblich für Ballerinas in der Mode ist die Abwesenheit eines Absatzes, auch wenn manchmal ein klitzekleiner vorhanden ist, ein hohes Maß an Flexibilität und in aller Regel eine einfache Konzeption im Design. Der Fuß genießt also viel Tragekomfort und Freiheit, die Trägerin hat nahezu direkten Kontakt zum Untergrund und die Vielseitigkeit in Sachen Kombination ist beinahe schon legendär.

Da Ballerinas also eher aus dem Tanzbereich stammen, könnte man behaupten, dass der Ursprung bei sportlichen Ballerinas liegen dürfte und klassische Ballerinas erst später mit der Einführung durch die junge Audrey Hepburn den Weg in die elegantere Mode fanden.

Schuhtempel24 überzeugte natürlich schon immer alle Kundinnen mit den leichten Schuhen, die von Frühjahr bis Herbst Saison haben. Schicke Modelle mit zierlichen Schleifen, fröhliche Ballerinas mit Blumendessins oder sportive Ballerinas mit stylischen Patches umspannen den kleinen Kosmos in diesem Genre.

Und wer sich bereits im Online-Shop etwas auskennt, weiß auch, wie man hier zu derart günstigen Damenschuhen in Ballerinaform kommt, dass der Reiz, gleich mehrere Paare online zu bestellen, unfassbar groß ist. Ob in der 10-Euro-Linie, im SALE oder unter den Neuzugängen, sind Schnäppchen zu machen. Vor allem, wenn an einem Wochenende mal wieder Rabatte auf noch nicht reduzierte Modelle ausgelobt werden.

Aktualisiert am 19. September 2019

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen